JETZT ANRUFEN +90 242 511 99 98 MOBIL +90 530 235 49 49 FINDEN SIE IHRE IMMOBILIE

Der Mietspiegel im August 2021 steigt


Der Mietspiegel im August 2021 steigt

Das türkische Statistikamt hat heute seine Mieterhöhungsraten veröffentlicht. Dies ist ein Bereich, der sowohl bei Vermietern als auch bei Mietern auf großes Interesse trifft. Mietverträge, die im August 2021 verlängert werden, unterliegen einer jährlichen Erhöhung zu bestimmten Sätzen. Diese Erhöhung, die im Obligationenrecht verankert ist, wird von den Immobilieneigentümern einmal im Jahr an die Mieter weitergegeben.   

Der Mietspiegel im August 2021 

Der mit Spannung erwartete Verbraucherpreisindex (CPI) stieg jährlich um 18,95 Prozent und monatlich um 1,80 Prozent. Der Index der inländischen Erzeugerpreise (D-PPI) stieg um 44,92 Prozent pro Jahr und 2,46 Prozent pro Monat. 

Interessant ist auch der VPI (2003=100), der im Juli 2021 gegenüber dem Vormonat um 1,80 Prozent, gegenüber dem Dezember des Vorjahres um 10,41 Prozent, gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres um 18,95 Prozent und im Zwölfmonatsdurchschnitt um 15,15 Prozent gestiegen ist. 

D-PPI (2003=100) Im Juli 2021 um 2,46% gegenüber dem Vormonat, um 25,05% gegenüber dem Dezember des Vorjahres, um 44,92% gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres und gemäß den Zwölfmonatsdurchschnitten um 28,47 gestiegen.

Ein Kalkulationsbeispiel 

Aktueller Mietpreis: 2.000 Lira 
Steigerungsrate: 15.15% 
Erhöhter Preis: 303 Lira 
Erhöhter Mietpreis: 2.303 Lira 

Neuigkeiten & Einsichten

Chat
Ask a question