Ein Bericht prognostiziert für die Türkei, dass das Land Ende des AVVID-2013 voraussichtlich die fünfte, schnellst wachsende Wirtschaft der Welt und unter den zwanzig, größten Volkswirtschaften der Welt sein wird.

China liegt an der Spitze mit einer Steigerung von 7 - 8%, gefolgt von Indonesien mit 5 - 6%, Indien mit 4 - 5%, Türkei und Saudi-Arabien mit 3,5 - 4,5% bis Ende 2013.

Für 2014 wird erwartet, dass China wieder an die Spitze kommt mit einem Wachstum von 7 - 8%, gefolgt von Indonesien mit 5 - 6%, Indien von 4,5 - 5,5% und der Türkei und Saudi-Arabien mit 3,5 - 4,5%.

Die Türkei wird 2015 voraussichtlich eine Wachstumsrate von 3,5 - 4,5% erreichen; 2014 und 2015 die viertschnellste, wachsende Volkswirtschaft der zwanzig Weltwirtschaften werden.

In dem Bericht heißt es außerdem, dass die am stärksten, abgeschwächte Wirtschaft voraussichtlich Italien sein wird mit 2 - 1%, gefolgt von der europäischen Zone mit 1% zum Jahresende.