0
Jetzt anrufen +90 242 511 99 98 Handy +90 530 235 49 49

Neue Aufenthaltsregeln angekündigt


Neue Aufenthaltsregeln wurden gerade bekannt gegeben

Neue Regeln für Aufenthaltsgenehmigungen wurden diese Woche (08.05.22) nach einer Entscheidung der türkischen Präsidentschaft für Migrationsmanagement bekannt gegeben. Es wurde beschlossen, dass jeder, der eine Aufenthaltserlaubnis beantragt, sei es für einen kurzfristigen Aufenthalt oder einen Familienaufenthalt, nun einem Mindestwertkriterium unterliegt.
Die neue Anforderung besagt, dass jeder, der den RP-Status beantragt und Sie haben Ihren Tapu, und als „Eigentümer von unbeweglichem Eigentum und nicht touristischem Status“ aufgeführt sind, Eigentum im Wert von mindestens 75.000 US-Dollar besitzen muss, wenn es sich in einer der aufgeführten Metropolen befindet Städte oder 50.000 $, wenn es sich um eine der kleineren verbleibenden 51 Städte handelt.

Hier ist eine Liste der 30 Städte, die als groß genug angesehen werden, um sich für das Limit von 75.000 $ zu qualifizieren:

Adana                  Kayseri 
Ankara                 Kocaeli 
Antalya                Konya 
Aydin                   Malatya 
Baliksehir            Manisa 
Bursa                  Mardin  
Denizli                 Mersin 
Diyarbakir           Mugla 
Erzurum             Ordu 
Eskisehir            Sakarya 
Gaziantep          Samsun 
Hatay                 Sanliurfa 
Istanbul             Tekirdag 
Izmir                  Trabzon 
Kahramanmaras       Van 
 

Wenn Ihre Stadt hier nicht genannt wird, gehören Sie zu den verbleibenden 51 Städten, die mindestens 50.000 $ benötigen, um sich für einen RP zu qualifizieren.
Ausländische Familienmitglieder, die Anspruch auf diesen Plan haben möchten, müssen sicherstellen, dass die gekaufte Immobilie aufgeführt und als Hauptwohnsitz genutzt wird. Es ist auch erwähnenswert, dass die Goc idairesi einen Bewertungsbericht von einem zertifizierten Büro anfordern wird, was etwa drei bis vier Tage dauern kann und etwa 2600 Tl (zum Zeitpunkt des Schreibens) kosten wird. Es wird auch davon ausgegangen, dass dies nur für Erstanträge oder solche Anträge gelten wird, die ihre Aufenthaltserlaubnis erlöschen lassen. Es können jedoch weitere Informationen folgen, die aktualisiert werden.