JETZT ANRUFEN +90 242 511 99 98 MOBIL +90 530 235 49 49 FINDEN SIE IHRE IMMOBILIE

Doğu Ekspresi – mit dem Zug durch die Türkei


Ost-Express: Hohe Nachfrage bei Zugfahrten im Winter

Im Winter fahren der Ost-Express (Doğu Ekspresi) und der Ost-Express Touristik von der Hauptstadt Ankara bis nach Kars. Das Zugreiseangebot wird bis Februar fortgesetzt.

Die Strecken des Ost-Express bzw. Ost-Express Touristik gehören zu den längsten in der Türkei und werden von den Staatsbahnen der Republik Türkei (TCDD) betrieben.

Atemberaubende Landschaften entlang der Eisenbahnstrecke faszinieren die Passagiere – die Verbindung gehört zu den zehn schönsten Zugstrecken auf der Welt. Erzurun, Erzincan, Sivas zählen zu den Zwischenstopps, bevor der Schnellzug in Kars ankommt. Nachdem die Reisenden die historischen sowie touristischen Sehenswürdigkeiten in Kars besichtigt haben, kehren sie mit dem Zug nach Ankara zurück.

Sowohl einheimische als auch ausländische Touristen nutzen das Reiseangebot vom Ost-Express. Während ihrer Zugreise erhalten die Gäste einzigartige Ausblicke. Auf die Distanz gesehen, sind die Zugfahrten weitaus günstiger als Flüge oder Busfahrten und bieten ein außergewöhnliches Reiseerlebnis.

Bevorzugt wird der Ost-Express von Fotografen, Studenten, Wander- und Bergsteigergruppen, die im Winter von Ankara nach Kars möchten. In den letzten Jahren nahm das Interesse am Ost-Express zu, was sich in den Ticketpreisen widerspiegelt.

Wie teuer sind die Zugtickets?

Die Preise für das märchenhafte Reiseerlebnis im Doğu Ekspresi liegen zwischen 48 TL und 188 TL.

Aufgrund der steigenden Nachfrage in den vergangenen Jahren, wurden Schlafwagen in den Ost-Express sowie Ost-Express Touristik aufgenommen. Die Ticketpreise betragen für eine Einzelperson 480 TL, zwei Personen zahlen 600 TL.

Neuigkeiten & Einsichten

Chat
Ask a question