JETZT ANRUFEN +90 242 511 99 98 MOBIL +90 530 235 49 49 FINDEN SIE IHRE IMMOBILIE

Wohnen direkt am Bosporus


Residenzen am Bosporus warten auf neue Käufer

60 Strandresidenzen am Bosporus warten auf ihren neuen Besitzer. Die Preise der zum Verkauf stehenden Wohnungen variieren zwischen 4,5 und 95 Millionen US-Dollar. Wohnungen am Meer werden voraussichtlich zwischen 1.750.000 und 12 Millionen US-Dollar liegen. Katarer zeigen das größte Interesse an den erstaunlichen Küstenwohnanlagen.

10% der Strandwohnanlagen stehen zum Verkauf

Auf beiden Seiten des Bosporus gibt es insgesamt 600 Küstenresidenzen, von denen 366 als historische Artefakte gelten. Jetzt stehen 60 Residenzen mit 30 historischen Artefakten zum Verkauf. Ebenfalls verkauft werden rund 40 Meerblick-Wohnungen. Den größten Einfluss auf den Preis haben die Lage, der historische Wert und die Größe.

Sehr wertvoll sind Immobilien auf europäischer Seite in Bebek und Yeniköy sowie auf anatolischer Seite die Villen in Vaniköy, Kandilli und Anadolu Hisarı. Die teuerste Immobilie kostet 95 Millionen US-Dollar. Immobilienberaterin Sinem Ayikcan Yilmaz sagte, die Aufmerksamkeit von Ausländern an den Meeresresidenzen sei gestiegen und fügte hinzu:

„Ausländer haben einen solchen Gedanken: Der Dollar ist so hoch, unser Geld ist in Bezug auf TL sehr wertvoll. Immobilien werden hier in TL verkauft, sodass ich die Chance habe, mehr und viel bessere Immobilien zu kaufen. Jetzt können wir kein neues Gesetz, keinen neuen Dollar und keinen neuen Euro aussprechen. Deshalb müssen wir jetzt alle Zahlen in TL umrechnen. Inländische Kunden fordern Rabatte von bis zu 40% bzw. 50%.
Sie unterscheiden die in der Türkei und im Ausland lebenden Personen in zwei verschiedene Kategorien Die Nachfrage stammt meistens aus den arabischen Ländern, vor allem aus Katar: Zwei sehr wichtige Küstenresidenzen wurden zuvor an Katarer verkauft: eine in Sariyer, die Kocataş Residence, und die andere war die Burhaneddin Residence in Yeniköy."

Neuigkeiten & Einsichten

Chat
Ask a question