JETZT ANRUFEN +90 242 511 99 98 MOBIL +90 530 235 49 49 FINDEN SIE IHRE IMMOBILIE

Türkischer Kaffee


Türkischer Kaffee

Es wird erzählt, dass Kaffee vom Jemen in die Türkei während der Herrschaft von Suleiman dem Grossen gelangte.

Unter der Herrschaft des Osmanischen Reiches erhielt der Kaffee eine neue Zubereitungsform, seine Kunst wurde verfeinert und das Amt des kahvecibaşı - des obersten Kaffeezubereiters - wurde in die Liste des Palastpersonals aufgenommen, wodurch ein neues, modisches Trinkritual für Treffen mit dem Sultan entstand.

Das Verfahren der türkischen Kaffeezubereitung hat sich im Laufe der Jahrhunderte kaum verändert und ist in der Kultur verwurzelt geblieben. So sehr, dass die UNESCO im Jahr 2013 den türkischen Kaffee in die Liste des "Immateriellen Kulturerbes der Menschheit" aufnahm. Darin heißt es: "Die Tradition selbst ist ein Symbol für Gastfreundschaft, Zwischenmenschlichkeit und Raffinesse.

Kaffee in der Türkei ist viel mehr als nur das Getränk selbst, es ist die Zeit, die man miteinander verbringt, die Wertschätzung der Freundschaft, der Gespräche und Debatten und der Gastfreundschaft der Gastgeber. Ob Sie nun eine neue Braut in einer türkischen Familie sind oder nur Freunde mit türkischen Nachbarn, Sie werden danach beurteilt, wie Sie türkischen Kaffee zubereiten und servieren.

Also, wie bereitet man ihn zu?

Es gibt viele Zubereitungsarten, z.B. mit gemahlenen und gerösteten Bohnen auf dem Herd, in heißem Sand oder auf offenem Feuer, ein Prozess, der ständige Aufmerksamkeit und Geduld erfordert.

Die Auswahl und der Kauf von gutem Kaffee ist die erste wichtige Aufgabe. Sie können entweder Kaffeebohnen kaufen und sie selbst mahlen oder fein gemahlenen Kaffee kaufen. Achten Sie nur darauf, dass die Marke, die Sie kaufen, eine beliebte Wahl ist. Die Kanne oder Cezve (jezveh) kann aus Kupfer, Aluminium, rostfreiem Stahl oder, Gott bewahre, wenn Sie sich für immer den Zorn einer türkischen Schwiegermutter zuziehen wollen, aus einem elektrischen Wasserkocher bestehen. Am einfachsten ist die Zubereitung mit einem Wasserkocher, aber manche Türken sagen, der Geschmack sei nicht derselbe.

Kaltes Wasser wird nach der Kaffeetasse abgemessen, d. h. eine volle Tasse Wasser und ein gehäufter Teelöffel Kaffeepulver pro Person, und der Zucker muss, wenn er verwendet wird, zu diesem frühen Zeitpunkt hinzugefügt werden. Manche Menschen bevorzugen ihren Kaffee ohne Zucker, andere verwenden nur ein Viertel eines Würfels, fragen Sie also vor der Zubereitung nach! Stellen Sie die Kanne auf kleinster Stufe auf die Wärmequelle und rühren Sie den Kaffee um, bis er sich gut vermischt hat; danach sollte der Kaffee nicht mehr umgerührt werden. Lassen Sie den Kaffee nun bei starker Hitze so lange kochen, bis sich ein Schaum auf der Oberfläche bildet. Gießen Sie den wässrigen Kaffee in die kleine Tasse und lassen Sie den Schaum auf die Oberseite löffeln. Jetzt haben Sie den perfekten türkischen Kaffee. 

Es gibt ein berühmtes türkisches Sprichwort, das besagt, dass ein Kaffee, den man mit einem Freund teilt, eine Freundschaft schafft, die länger als 40 Jahre hält. Bir kahvenin kırk yıl hatırı vardır".

Neuigkeiten & Einsichten

Chat
Ask a question