JETZT ANRUFEN +90 242 511 99 98 MOBIL +90 530 235 49 49 FINDEN SIE IHRE IMMOBILIE

Tapu – Das wichtigste Dokument überhaupt


Tapu – Grundbuchauszug

Was ist ein Tapu?

Beim Immobilienerwerb in der Türkei erhalten Sie ein Tapu. Das ist die türkische Bezeichnung für die Eigentumsurkunde, die Sie offiziell als der rechtliche Eigentümer der Immobilie bestätigt. Mit diesem wichtigen Dokument besitzen Sie alle Rechte an Ihrer Immobilie in der Türkei.

Neben dem vollständigen Namen und Foto des Immobilieneigentümers beinhaltet das Tapu außerdem detaillierte Informationen über den Immobilienwert.

Wie bekomme ich das Tapu?

Der Grundbucheintrag findet beim zuständigen Grundbuchamt der Türkei statt. Hier wird das Schriftstück auch mit einem Stempel besiegelt und archiviert. Beim Immobilienkauf in der Türkei durch einen Ausländer müssen:

  • der Käufer (oder sein Bevollmächtigter)
  • der Verkäufer
  • ein Dolmetscher – falls der Ausländer der türkischen Sprache nicht mächtig ist –

zur Unterzeichnung der Dokumente im zuständigen Grundbuchamt erscheinen. Nachdem alle Beteiligten ihre Unterschriften geleistet haben, sind Sie offizieller Eigentümer der Immobilie in der Türkei mit allen zustehenden Rechten.

Selbstverständlich begleitet Summer Home Sie bei Ihrem Behördengang im Grundbuchamt der Türkei und hilft Ihnen mit sämtlichen Formalitäten, die bei einem Immobilienerwerb für Ausländer in der Türkei anfallen.

Neuigkeiten & Einsichten

Chat
Ask a question